Spacer
Spacer
Spacer
Spacer

Branchen-News Meldung:

19. Juli 2012


Individualisierung von Kameragehäusen und Objektiven: „Pimp your cam.com“

Das Team von Pimp your cam.com bietet ab sofort allen Interessenten die Möglichkeit, die meist tristen schwarzen (oder zumindest einfarbigen) Gehäuse ihrer Kameras (und auch die Objektive) individuell aufzupeppen.


Torsten Rachu, dem der Entwurf und die gestalterische Umsetzung der Motive obliegt, hat eine jahrzehntelange Erfahrung im Airbrush-Design. Zu seinen Kunden gehören u. a. die global player: BlackBerry, Electronic Arts, Disney, Siemens, Sega, Sky, Sony, Nokia, Nintendo, Eidos, Micky Maus Magazin, Microsoft, Bombardier Transportation, Coca-Cola, Haribo, Warner Music, O2, Otis, etc.

Alle Kameras sind ein Unikat und steigen damit erheblich im Wert. Außerdem sorgt das Design für einen hohen Wiedererkennungswert und bietet damit auch einen guten Schutz vor Diebstahl. Für all jene, die es ganz individuell wollen, kann gegen einen geringen Aufpreis, der sich nach dem Mehraufwand berechnet, das Design mit dem Team von Pimp your cam.com vorab abgestimmt werden.

Der Prozess des Stylings wurde umfangreich erprobt und das Handling mit den gestylten Kameras wurde von Profifotografen getestet. Durch erprobte Behandlungsmethoden in der Vorbereitung und die Verwendung spezieller Farben und Lacke kann eine langlebige Beständigkeit des Designs garantiert werden.

Auf der Internetseite von Pimp your cam.com kann sich der Interessent das gewünschte Design aus einer vorgegebenen Auswahl aussuchen, welches sofort nach Bestelleingang wieder aus dem System gelöscht wird, um die Einmaligkeit zu garantieren. Aber auch die Anbringung eines individuellen Motivs (zum Beispiel Firmenlogo) ist möglich.

Um die Einmaligkeit zu unterstreichen, wird jede Kamera einzeln nummeriert und vom Künstler signiert.

zu allen aktuellen Meldungen